Achtsamkeit und Systemische Beratung

 


16.- 18.05.2019 Workshop asb Münster 

 

„Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen … Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen.“  (Jon Kabat-Zinn)

In der Weiterbildung werden die Teilnehmenden unter Leitung von Christoph Blühm, Feldenkraislehrer und Mastercoach, und Peter-Paul König, Systemischer Berater und Coach, Achtsamkeit und systemische Beratung wechselseitig in Kontakt bringen – in Orientierung an Erfahrungen und Fragestellungen aus der Praxis. Auf der Grundlage von Atem- und Bewegungserfahrungen und meditativen Elementen soll erkundet werden, wie sich der Achtsamkeitsansatz in der Beratungspraxis für die Arbeit z. B. an Selbstreflexion und Selbstbewusstsein, am Umgang mit Stress und Überforderung, im Kontakt mit anderen Menschen, in Entscheidungssituationen und angesichts neuer Herausforderungen nutzen lässt.

 

Leitung: 
Christoph Blühm (Feldenkrais-Pädagoge FVD, Systemischer Berater, Mastercoach DGfC) - Peter-Paul König (Systemischer Berater, Mastercoach DGfC, Supervisor DGSv)

Zeiten:
Do 16.05.2019, 14:30-18:00
Fr  17.05.2019, 10:00-17:00
Sa  18.05.2019, 10:00-17:00

Ort:
arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V. (asb)
Germania Campus - Münster

Gebühr: 20 Ustd. € 250

zur Online-Anmeldung

© Christoph Blühm 2010 - 2019 Impressum Datenschutz

powered by webEdition CMS