Erforschen was neugierig macht
Zeit zum Verweilen und Spüren
Gewahrwerden, was geschieht
Welche Variante ist die leichteste? Ausprobieren!
Beweglichkeit wird elegant und anmutig
Spielerisch forschen...
Den feinen Schwung entdecken

Feldenkrais sind ausgeklügelte Bewegungen, die wohltun


Sie wollen etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Beweglichkeit tun? Sie wollen sich besser kennenlernen und dafür einen körperlichen Ansatz wählen? Vielleicht haben Sie körperliche Einschränkungen oder Schmerzen und wollen (neben der medizinischen/psychologischen Behandlung) etwas Neues, Inspirierendes ausprobieren. Oder Sie möchten in Ihrer sportlichen und künstlerischen Tätigkeit vorankommen und würden deshalb gern ihr Körpergefühl verfeinern? Womöglich sind Sie einfach nur neugierig, welche Möglichkeiten noch in Ihnen schlummern?

Die Feldenkrais-Methode ist ein geeignetes Mittel, um diese Ziele zu erreichen. Die Gruppen und Einzelstunden sind geeignet für alle - unabhängig von Alter, Beruf, Vorkenntnissen oder körperlicher Konstitution - die offen sind, sich auf neue Erfahrungen einzulassen, um ihre eigene Entwicklungsfähigkeit zu entdecken.

Lesen Sie mehr zu meinen Gruppenangeboten

Lesen Sie mehr zu meinen Einzelstunden


Video Feldenkrais-Moments:

 

Video Wie wir als Kinder lernten...

 

Weitere Informationen und spannende
Illustrationen finden Sie auf feldenkrais.de

 

 

 

 

Erlauben Sie sich einmal die Vorstellung, dass Sie sich mit der gleichen Qualität bewegen könnten wie jemand, der ein Musik-instrument anmutig spielt. Welche Fähigkeiten braucht es, um so zu spielen?

In meinen Feldenkrais-Veranstaltungen werden Sie behutsam angeleitet, mit Ihren Bewegungen auf neue Art zu experimentieren, einzelne Instrumente Ihres „körperlichen Orchesters" zu stimmen und miteinander ins Spiel zu bringen. 

Dazu wird auch dem "Dirigenten" (gemeint ist das Nervensystem) Aufmerksamkeit geschenkt, den dieser organisiert das Konzert.

Nun, auch ein Dirigent dirigiert nicht irgendwie, sondern nach einer Partitur, die wir als Kinder im genetischen Auftrag ganz individuell zu schreiben begannen. Teile dieser Bewegungspartitur verblassen im Laufe des Älter-werdens - jeder kennt dies: Kaum ein Erwachsener kriecht, krabbelt, springt, fällt, klettert, balanciert oder schlägt noch wie ein Kind Purzelbäume...

Doch den Prozess des Älter-werdens können wir beeinflussen, gestalten und sogar verfeinern. 

Die Feldenkrais-Methode ist hierfür ein hervorragendes Mittel. Sie lädt ein, sich mit den Instrumenten, dem Dirigenten und der Bewegungspartitur auf erwachsen-spielerische Art zu widmen, einzelne Takte neu zu schreiben, überstrapazierte zu lösen und andere im alltäglichen Bewegungsgeschehen wieder aufspielen zu lassen.

So bekommt Ihre Beweglichkeit wieder einen „musikalischen" Klang...

© Christoph Blühm 2010 - 2019 Impressum Datenschutz

powered by webEdition CMS